Mallorca

Sind Mietwagen auf Mallorca wirklich so günstig?

Die Preise der Mietwagenunternehmen auf Mallorca scheinen auf den ersten Eindruck verdächtig gering. Bei Preisen von 10 Cent pro Tag kommt nicht unbegründet die Frage auf:

„Kann das wirklich stimmen?“

Die Antwort ist Ja!

Ja, du kannst einen Mietwagen tatsächlich zu einem so günstigen Preis buchen.

Allerdings musst du ein paar wichtige Dinge beachten, um eventuelle Risiken auszuschließen.

Mietwagen auf Mallorca buchen mit der Wir von Hier Schritt-für-Schritt Anleitung


Schritt 1

Gehe auf eine Seite, die mehrere Anbieter miteinander vergleicht. Unsere Empfehlung: www.billiger-mietwagen.de

Schritt 2

Nachdem du deinen Reisezeitraum und Ort (in diesem Fall ‚Flughafen Mallorca‘) eingegeben und auf ‚Suchen‘ geklickt hast, landest du auf der Ergebnisseite. Meist werden im oberen Bereich Empfehlungen angezeigt. Darunter sind die Ergebnisse in der Regel nach Preisen sortiert. Wenn dies nicht der Fall ist, solltest du das so einstellen.

Schritt 3

Auf der linken Seite siehst du die Box ‚Beliebte Filter‘. 

Hier setzt du bitte unbedingt einen Haken an folgende Filter: Ohne Selbstbeteiligung; Faire Tankregelung; Alle Kilometer frei.

Schritt 4

Jetzt kannst du dir das günstigste Angebot aussuchen. Häufige und empfehlenswerte Anbieter sind zum Beispiel „recordgo“, „Interrent“, „OKcars“ und „Goldcar“.

Schritt 5

Hast du dein Fahrzeug ausgewählt, wirst du vor der Buchung des Fahrzeuges nach dem Namen des Fahrers und weiteren Details gefragt. Wichtig dabei ist, dass der Name des Fahrers derselbe ist wie der Name, der auf der Kreditkarte steht, die zur Hinterlegung der Kaution genutzt wird.

Mallorca mit einem Mietwagen entdecken…

Schritt 6

Drucke dir den „Voucher“ (also den Reservierungsgutschein) aus und speichere diesen zusätzlich auf deinem Smartphone, um ihn vor Ort vorzuzeigen. Auf dem Dokument siehst du auch, wo sich der Mietwagenstand befindet. Entweder ist der Stand direkt im Flughafengebäude oder du wirst mit einem Shuttle zu einem Parkplatzgelände unweit vom Flughafen gebracht.

Schritt 7

Vor Ort wirst du nun nach einem Ausweisdokument, Führerschein und Kreditkarte gefragt. Die Kreditkarte wird mit einer Kaution in Höhe von ca. 800 – 3.000 Euro hinterlegt (je nach Mietwagenklasse und -anbieter). Du solltest also unbedingt darauf achten, dass das Tageslimit deiner Kreditkarte dementsprechend hoch ist. Lass‘ dies eventuell im Vorfeld bei deiner Bank rückversichern bzw. ändern. Die Kaution wird für den Fall eines Schadens hinterlegt.

Da du bereits über Billiger-Mietwagen eine Vollkaskoversicherung hast, musst du dir keine weiteren Gedanken machen. Sollte ein Schaden entstehen, wird dir dieser zwar belastet, aber er wird dir von der Versicherung im Nachhinein rückerstattet.

Schritt 8

An dieser Stelle möchte dir der Angestellte des Mietwagenunternehmens aber erklären, dass du dieses oder jenes „Risiko“ mit einer Vollkaskoversicherung ihres Unternehmens umgehen kannst. Hier wir von den Anbietern sehr gerne getrickst.

Du musst lediglich „stark bleiben“ und darauf bestehen, auf jegliche Upgrades zu verzichten.

Schritt 9

Nun folgt die Schlüsselübergabe. Achte ganz genau darauf, dass sämtliche Schäden bereits eingetragen sind und wenn nicht, weise den Mitarbeiter vor Ort direkt daraufhin und lass die Schäden, Kratzer und Beulen komplett eintragen. Zusätzlich wird empfohlen, das Fahrzeug von allen Seiten zu fotografieren.

Schritt 10

Jetzt kann es losgehen! Du hast einen tollen, günstigen Mietwagen und kannst unbesorgt die Insel auf eigene Faust entdecken.

Wir wünschen eine gute Fahrt!


Hast du bereits Erfahrungen mit Mietwagen auf Mallorca gemacht? Was sind deine Tipps? Wir freuen uns über deine Kommentare auf unserem Blog oder direkt in der Wir von Hier Mallorca App!

Jetzt dabei sein und die App holen!