Tipps

Bastelideen für den Herbst: Blätter im Bilderrahmen

Im Herbst schöne Blätter bei einem Spaziergang sammeln… Wer mag das nicht? 🙂 Damit die wunderbaren Herbstblätter nicht verloren gehen, haben wir eine Idee fürs Basteln mit Herbstblättern! In unserer kurzen und sehr einfachen DIY-Anleitung zeigt das Wir von Hier Team, wie du einen Bilderrahmen mit Herbstblättern dekorieren kannst. Die Blätter im Bilderrahmen sind eine coole Herbst Deko für deine Wohnung oder dein Haus und natürlich auch ein schönes Geschenk für Familie, Freunde und Nachbarn.

Material: Herbstblätter im Bilderrahmen

Das folgende Material brauchst du für die Herbstblätter im Bilderrahmen:

  1. Zwei Bilderrahmen
  2. Bunte Klebebänder
  3. Herbstblätter

Anleitung: Deine eigene Herbstdeko in 5 Schritten einfach gemacht

Schritt 1: Die Vorbereitung

Für die Deko aus Herbstblättern brauchst du zwar nicht so viel Material, aber dafür durchaus ein bisschen Vorbereitung. Hast du bei einem Spaziergang im Herbst einige Blätter  gesammelt, solltest du sie zunächst trocknen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten, aus unserer Sicht ist die einfachste von allen, die Blätter in einem Buch zu trocknen.

Wenn dein Herbarium fertig ist, suche dir zwei Bilderrahmen und zusätzlich dazu ein oder zwei bunte Klebebänder aus. Wir haben zum Beispiel ein gelbes Klebeband verwendet, das schön mit den Blätterfarben harmoniert, aber grundsätzlich kannst du auch jede andere Farbe für deine Kreation wählen.

Schritt 2: Die Grundlage

Fange nun mit der Grundlage für die Deko an: Nimm zunächst die beiden Gläser und Kartons aus den zwei Bilderrahmen raus. Du brauchst nur einen Bilderrahmen und zwei Gläser. Den zweiten Rahmen werden wir für diese Bastelidee zwar nicht gebrauchen, leg‘ ihn aber ruhig schon mal beiseite für spätere Projekte.

Schritt 3: Die Dekoration

Lege zunächst das erste Glas in den Rahmen ein und dekoriere es mit Blättern, wie es auf dem Bild unten zu sehen ist. Mit der Schere kannst du die Form der Blätter gern verändern. Beim Dekorieren kannst du dich entweder spontan entscheiden und dich deiner Kreativität hingeben oder du überlegst dir vorab ein Konzept.

Schritt 4: Die Fixierung

Nimm nun das zweite Glas und beklebe seine Ränder mit dem Klebeband auf der nach außen liegenden Seite:

Schritt 5: Das Finish

Jetzt kannst du die Herbstblätter, mit denen du vorher bereits das erste Glas dekoriert hast, vorsichtig mit dem zweitem Glas (das du mit dem Klebeband beklebt hast) zudecken und anschließend das Glas mit den Halterungen am Rahmen fixieren.

Der fertige Bilderrahmen mit Blättern ist ein schönes DIY-Geschenk, welches sehr schnell und einfach gemacht ist. Der Rahmen passt aber auch gut als Deko für eine Kommode, ein Buchregal oder einen Schreibtisch. Außerdem kannst du den Rahmen auch an der Wand im Haus aufhängen, sofern dies in deinem Hausflur kein Problem darstellen sollte.


Hast du noch mehr Ideen für herbstliche Deko? Tausche dich mit der Wir von Hier Community in einer DIY-Gruppe für deine Nachbarschaft darüber aus oder schicke uns deine Ideen per Mail an content@wirvonhier.de. Wir freuen uns drauf!

Falls du noch nicht auf Wir von Hier bist, hier geht’s zur Anmeldung:

Registrieren